Deprecated: Function create_function() is deprecated in /mnt/web116/b3/74/51909274/htdocs/verscrappt/wp-content/plugins/related-posts-by-zemanta/init.php on line 183 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /mnt/web116/b3/74/51909274/htdocs/verscrappt/wp-content/plugins/related-posts-by-zemanta/recommendations.php on line 247

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal etwas Nützliches für euch vorbereitet. Es handelt sich um ein Tutorial auf deutsch zum Thema Hidden Hinge Bindung, dessen Urheberin Kathy Orta aus den USA ist. Für diejenigen, die ihre englischen Videos nicht so gut verstehen, habe ich anhand eines meiner Alben ein kleines Tutorial gemacht:

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-1-Faltung1. Zuerst faltet ihr aus einem dünnen Blatt A4 im Querformat (Farbe je nach Wunsch) die nebenstehende „Ziehharmonika“ mit folgenden Abmessungen:

ca. 3cm Rand | 1cm | 1cm | 0.5cm … | 1cm | 1cm | 0.5cm …| 1cm | 1cm | 0.5cm …| 1cm | 1cm | 0.5cm … | 1cm | 1cm | ca. 3cm Rand.

2. Dabei dienen die 1cm-Stücke für die Laschen und die 0.5cm-Stücke für die Zwischenabstände der Buchseiten. Klebt die 1cm-Laschen und bewegt diese dann etwas hin- und her, damit sie geschmeidig werden. Es entstehen für dieses Beispiel 5 Laschen für 5 Buchseiten mit einem 0.5cm Abstand.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-2-Material3. Was ihr noch für das Minialbum benötigt sind 5 Umschläge und idealerweise 5 dazu passende Karten. Hier habe ich schwarze Umschläge und Karten in A6 bzw B6 verwendet.

 

 

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-3-Umschläge-kleben4. Nun wenden wir uns den Umschlägen zu, die wir einfach mit Hilfe von Kleber zukleben, das Ganze soll ja haltbar und hygienisch sein. Dies werden später unsere Buchseiten.

 

 

5. Je nachdem, ob das Büchlein Hoch- oder Querformat haben soll, schneidet ihr alle fünf Umschläge auf zwei gegenüberliegenden Seiten auf. Dies hier wird ein querformatiges Album, also lege ich den Umschlag quer vor mich und schneide jeweils rechts und linkt einen Hauch (0.2cm) weg. Verwendet dazu einen scharfen Cutter und ein Alulineal oder gleich ein professionelles Schneidebrett.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-4-Umschläge-aufschneiden Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-5-Umschlag-Schlauch
weißer Text

6. Als nächstes passen wir die Größe der Hidden-Hinge-Ziehharmonika an unser gewünschtes B6-Querformat an. Dazu schneidet ihr von dem grauen Teil soviel weg, dass es etwa 2 – 4mm kleiner ist, als euer Querformat hoch.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-6-Zieharmonika-messen Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-7-Ziehharmonika-beschneiden

7. Als kleine Einfädelhilfe für die Umschläge kanten wir die Laschen der Ziehharmonika noch ab. Das ist aber eher ein Schönheitstipp, der aber manchmal viel Ärger erspart.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-8-Zieharmonika-abkanten Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-9-Ziehharmonika-zugeschnitten

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-91-Cover-ausmessen8. Für den Einband benötigen wir noch zugeschnittenen, sehr dicken und knickfesten Karton, meiner ist ebenso schwarz und etwa 1mm dick. Schneidet für das Cover vorn und hinten jeweils ein Stück heraus, das etwa 0.5cm an beiden Seiten größer ist als euer Briefumschlag- Ihr sollt also umlaufend ca. 0.2mm Rand haben.

 

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-92-Buchdeckel-zuschneiden9. Für den Buchrücken benötigt ihr noch ein Stück Karton, das etws breiter ist als eure Ziehharmonika und ebenso hoch wie eure Covers. Diese drei Teile ergeben in wenigen Minuten den Bucheinband.

 

 

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-93-Bucheinband-kleben10. Dafür benötigt ihr etwas Buchleinen, bestreicht dies mit Kleber und klebt die drei Teile mit jeweils einer „Dehnfuge“ von ca. 1mm (oder der Dicke des verwendeten Kartons) an das Buchleinen. Sobald ihr alles zusammenklappt, solltet ihr etwas haben, das wie euer Bucheinband aussieht:
11. Dann klebt ihr eure Hidden-Hinge-Ziehharmonika innen auf den Buchrücken, sodass diese die Dehnfugen innen überdeckt. Achtung, klebt nicht den Teil hinter den Laschen fest, sondern nur die 3cm breiten Ränder, ansonsten bewegen sich die einzelnen Seiten nicht gut und wirken sehr steif.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-94-Hidden-Hinge-aufkleben Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-95-Hidden-Hinge-aufgeklebt#

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-96-Umschläge-verzieren12. Jetzt kommt der wohl schönste Teil am Album selbst bauen: das Bekleben der Einzelseiten mit eurem Lieblings-Designerpapier. Dazu nehmt für beide Seiten eurer Briefumschläge und auch der Briefkarten, die noch irgendwo bei euch rumliegen sollten, ein Stück Designerpapier, welches in Höhe und Breite ca. 0.5cm kleiner ist als euer Umschlag bzw. die Karte. Dies klebt ihr mittig, also mit gleichem Abstand an jeder Seite auf eure Buchseiten (Briefumschläge) und eure Tags (Briefkarten), die in die Buchseiten gesteckt werden. Gegebenenfalls könnt ihr eure Tags auch halbieren, oder aber als klappbare Tags verwenden.

Hidden-Hinge-Mini-Album-Tutorial-97-Umschläge ankleben13. Klebt zu guter letzt auf jede der Laschen eine Buchseite, wobei ihr jeweils einen Umschlag mit seiner Öffnung über jeweils eine Lasche der Ziehharmonika schiebt und unsichtbar innen festklebt. Darin liegt also der Clou der Hidden Hinge, also der versteckten Bindung. Voilá 🙂

 

Das fertige Album könnt ihr unter folgendem Link sehen, dort habe ich alle Einzelheiten für euch festgehalten und fotografiert.